XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Ankündigungen und Berichte der Xbase-Usergroups

Moderator: Moderatoren

Wer hätte Lust an Treffen im Süddeutschen Raum, bitte auch als Antwort melden

Umfrage endete am Mi, 11. Mär 2015 11:15

Ja, bis 50 km
0
Keine Stimmen
Ja, aus ganz Bayern
2
33%
Ja, auch aus Baden-Württemberg
1
17%
Ja, sogar weiter ...
0
Keine Stimmen
Nein, ich wohne weiter weg
3
50%
Nein, kein Interesse
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 6

Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 13073
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von Jan » Mo, 09. Feb 2015 12:13

Hubert,

mir ist beides durchaus klar. Aber es ist immer besser in die Umfrage rein zu schrieben, um welchen Ort der Umkreis gelten soll. Dann muß man nicht suchen wo der Roland wohnt, oder erst nachfragen. Darum ging es mir.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von brandelh » Mo, 09. Feb 2015 12:20

Da hast du auch völlig Recht ... ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2081
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von Koverhage » Mo, 09. Feb 2015 13:35

Achtung: Sarkasmus

Was mir in der Umfrage noch fehlt:
Ganzjährig,
nur im Sommer,
Frühjahr und Sommer
etc.
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von brandelh » Mo, 09. Feb 2015 13:43

:badgrin:

Wie wäre es (im Ernst) mit Antworten ... ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2081
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von Koverhage » Mo, 09. Feb 2015 16:00

Ich hätte Lust an so einem Treffen teilzunehmen,

aber die Antworten passen nicht zum Umfragetitel !

Also müsste ich eine Antwortmöglichkeit haben

Ja, aber nur Frühjahr und Sommer
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von brandelh » Mo, 09. Feb 2015 16:02

Das nachträgliche Ändern der Fragen killt die bisherigen Ergebnisse, daher werde ich das sicher nicht tun.
Ort und Zeit muss man eh jeweils einzeln verhandeln ;-)
Gruß
Hubert

DelUser01

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von DelUser01 » Mo, 09. Feb 2015 23:00

Hallo Hubert und Jan

das mit der Umfrage wird nicht gut gehen. Manche schauen ins Forum nur sehr selten rein, wie sollen wir diese erreichen? Wir stellen das Thema zurück bis Potsdam vorüber ist...

Wenn Der Verein keine Info-Mail verschickt (an die im süddeutschen angesiedelten Mitglieder) ist die Umfrage vermutlich nicht representativ.

Setze den Thread deshalb auf [erledigt]

DelUser01

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von DelUser01 » Mo, 09. Feb 2015 23:26

Wir lassen es im Süden vorerst bleiben.
Ohne aktive Unterstützung des Vereins-Vorstands macht das keinen Sinn.

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1909
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von Herbert » Di, 10. Feb 2015 7:34

Roland, wieso baust du derart auf Alaska und den Vorstand des Vereins?
Falls sich Leute finden, dann klappt das doch auch so. In der Schweiz ist 2002 ein eigener Verein gegründet worden, die Xbase-Partners. Aktuell mit 6 Treffen pro Jahr in Zürich. http://www.xbase-partners.ch/ueberuns.htm
Was Alaska bietet? ... ... ... ... ... [-( :-$ :sleepy2:
Die Teilnehmer bringen doch die Informationen. Und irgend einer, der dabei ist, weiss dann schon was aus dem gewünschten Bereich. Und manch einer kann von dir selber viel profitieren.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1909
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen

Beitrag von Herbert » Di, 10. Feb 2015 7:37

brandelh hat geschrieben:Zunächst sollte man erwähnen, dass XUG ein Alaska Konstrukt ist, aus der XUG Berlin ging dieses Forum hervor.
Wenn man also eine XUG gründen will, muss man das mit Alaska absprechen (denke ich mal).
Hubert, das ist ein Witz. Alaska soll froh sein, dass noch mit dem Produkt gearbeitet wird.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von brandelh » Di, 10. Feb 2015 8:12

Sollte der Eindruck entstanden sein, dass ich da was dagegen hätte, so ist der völlig falsch :!:
Natürlich sollte sich Alaska über jede Unterstützung freuen, und vielleicht tuen Sie das ja auch, das kann ich nicht beantworten.

Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass der Begriff "XUG" von Alaska stammt, mehr nicht !
Ich hatte in Bezug auf "Mitglieder" auch nur die "Mitglieder dieses Forums" gemeint, siehe Menü Punkt "Mitglieder" in phpBB ... nicht die "Vereinsmitglieder" :!:

Zu guter letzt meine ich dass nur ein Admin solche Rund eMails versenden kann (ich bin nur Moderator), eventuell täusche ich mich da, ich habe es noch nie versucht.

Mein persönlicher Standpunkt ist, dass die die nicht hier reinsehen auch an nichts weiterem interessiert sind, aber ich kann mich täuschen.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 18039
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von Manfred » Di, 10. Feb 2015 8:20

Hubert hat Recht. Wer hier nicht reinschaut, der hat auch wenig Interesse an einem Treffen. Egal ob XUG oder eine Nummer größer.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Leverkusen
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite

Benutzeravatar
Armin
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 373
Registriert: Mo, 26. Sep 2005 12:09
Wohnort: 75331 Engelsbrand
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von Armin » Di, 10. Feb 2015 9:20

Hallo Roland,

ich habe grundsätzlich Interesse an einem Treffen im Süden, besser Südwesten (Karlsruhe - Stuttgart),

Grüße, Armin

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von brandelh » Di, 10. Feb 2015 9:43

Ich habe mir gerade die Frage gestellt, wie ein Forenmitglied abfragen kann, wer im Verein bzw. in einer anderen Gruppe ist ...
Hier mal eine Erläuterung:

Wenn man ein Forenmitglied per Namen suchen will, kann man den Menüpunkt "Mitglieder" drücken, je nach Style ist der unten/oben, links/rechts ... bei mir oben rechts zwischen Suche und Persönlicher Bereich.
Dort kann man alle (700) oder auf den ersten Buchstaben des Forennamen eingrenzen und auch sortieren je nach Wunsch auf oder absteigend.
So kann man z.b. sehen wer am meisten Beiträge hat oder gar keine (die wollen immer ihre Ruhe ;-) )

Wenn man nun die Gruppe der Vereinsmitglieder sehen will, sucht man unter "Wer ist online ?" (der genaue Text und die Lage sind je nach Style unterschiedlich, bei mir ist das links unten).
Ich sehe das hat geschrieben: Wer ist online?
...
Legende :: Administratoren, DeXbEneV Mitglieder, DeXbEneV Vorstand, Globale Moderatoren, Moderatoren, XUG Cologne, XUG Nord, XUG Osnabrück, XUG Saarland-Pfalz, XUG Wien, XUG-BB
Wenn man nun auf die Gruppe klickt, z.B. "DeXbEneV Mitglieder" dann sieht man die Mitglieder dieser Gruppe (Forenmitglieder der Forengruppe).
Das ist der direkte LINK:
:arrow: http://www.xbaseforum.de/memberlist.php ... roup&g=260

Nun kann man z.B. jeden einzelnen anklicken und nachsehen ob er einen Ort angegeben hat (meines Wissens gibt es keine Übersicht in (unserem) phpBB die eine direkte lokale Zugordnung ermöglicht).
In der hinteren Spalte kann man dann z.B. auch die eMail Funktion nutzen um jemanden persönlich anzumailen.

Das ist nach meiner Kenntnis die schnellste Möglichkeit "nahe" Vereinsmitglieder zu finden und das kann jeder.
Eine eMail an alle Vereinsmitglieder, die nur an die "nahen" gerichtete Info enthält, könnte negativ aufstoßen. Vielleicht bin ich da aber auch zu vorsichtig ;-)
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14547
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von brandelh » Di, 10. Feb 2015 9:48

Eine andere Möglichkeit ist "Persönlicher Bereich", unter "Optionen", "Gruppenverwaltung"
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
andreas
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 1730
Registriert: Mi, 28. Sep 2005 10:53
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von andreas » Mi, 11. Feb 2015 10:50

Hallo Roland,

ich möchte dir aus meiner XUG-OS-VIP-Erfahrung berichten.

Ich habe damals auch mit der Umfrage hier im Forum angefangen. Als sich ein paar Interessenten gemeldet haben, ging es über Alaska weiter.
Ich habe Alaska zuerst angeschrieben und dann mit ihnen telefoniert. Nach dem ich die Postleitzahlen, aus denen die XUG-Teilnehmer stammen könnten, und den 1. Termin für das Treffen angegeben habe wurde von Alaska aus eine Rundmail an die Kunden aus diesen Postleitzahlen gesendet. Außerdem wurde die XUG auf der Alaska-Homepage mit mir als VIP und meinen Kontaktdaten eingetragen.
Der Weg mit der Rundmail von Alaska ist interessanter, weil nicht alle Xbase++-Benutzer hier im Forum vertreten sind, aber definitiv bei Alaska als Kunden geführt werden!
Als nächster Schritt wurde hier im Forum die eigene XUG-Gruppe von den Admins nach meiner Anfrage eingerichtet und als letzter Schritt habe ich die Einladung zum Treffen hier im Forum unter XUGs veröffentlicht. Der Verein kann dich hier mit dem Einrichten der Forum-Gruppe unterstützen, denn Rest kann dir leider keiner abnehmen.

Der beschriebene Weg ist nicht schwer und denn schaffst du bestimmt genauso wie ich das gemacht habe. Etwas Organisations- und Schreibarbeit solltest dir dir schon vorstellen, weil du es sowieso vor jedem Treffen machen muss.
Ich wünsche dir noch Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
Gruß,

Andreas
VIP der XUG Osnabrück
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 532
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von HaPe » Do, 09. Jun 2016 13:04

Hallo Zusammen !

Ich komme aus Vaihingen an der Enz (zwischen Pforzheim und Stuttgart, also in Süd-Deutschland) und hätte Interesse an regelmäßigen Treffen.

Hier könnt Ihr etwas über mich lesen:
http://www.xbaseforum.de/viewtopic.php? ... 61#p105361
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14502
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von Martin Altmann » Do, 09. Jun 2016 14:03

Moin Hans-Peter,
Klaus Schuster ist dabei, eine XUG im fränkischen Raum (also Nordbayern :lol: ) aufzubauen - ist halt ein wenig östlicher von Dir aus gesehen.
Schade, dass Du in Bamberg nicht dabei warst - das nächste größere Forentreffen findet vom 5.-6. Mai im Sauerland statt, lohnt sich wieder!

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 532
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von HaPe » Do, 09. Jun 2016 17:28

Hallo Martin !
Klaus Schuster ist dabei, eine XUG im fränkischen Raum (also Nordbayern :lol: ) aufzubauen - ist halt ein wenig östlicher von Dir aus gesehen.
Um es wie der Franz zu sagen: schau mer moal 8)

Schade, dass Du in Bamberg nicht dabei warst - das nächste größere Forentreffen findet vom 5.-6. Mai im Sauerland statt, lohnt sich wieder!
Danke für diese Info. =D>

Sauerland wäre für mich jetzt nicht der nächste Weg.

Ich habe mir mal die Themen von Bamberg angeschaut.
Da ich bei Nutzung von SQL-Server denjenigen von $MS verwende und mit WEB (bis jetzt) nichts am Hut habe, wären es leider nicht mehr so viele Vorträge mir was bringen bzw. zu denen ich etwas beitragen könnte.

Meine Interessen und Stärken liegen im technischen Bereich (Kommunikation über RS232 bzw. TCP/IP mit Messgeräten), Datenkonvertierung, Datenbanken (DBF/DBC und SQL) sowie Einsatz von Win32-Funktionen wenn das Entwicklungs-Werkzeug nicht mehr ausreicht.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 14502
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von Martin Altmann » Do, 09. Jun 2016 17:39

Nun, das Forentreffen findet auch nur einmal im Jahr statt und ist so was wie eine deutschsprachige DevCon.
Da gibt es immer mehrere Themen und viel drum herum - zu einem Preis, der sehr günstig ist.
Wenn Du die RS232-Steuerung bereits mit Xbase++ erledigst, wäre das sicherlich ein interessanter Vortrag auf dem o.g. Treffen, den Du halten könntest - da bräuchtest Du nicht mal die Teilnehmergebühr bezahlen (nur Unterkunft und Reisekosten).

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: https://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: https://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 532
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von HaPe » Do, 09. Jun 2016 18:22

Hallo Martin !

Code: Alles auswählen

Wenn Du die RS232-Steuerung bereits mit Xbase++ erledigst, wäre das sicherlich ein interessanter Vortrag auf dem o.g. Treffen
So schnell bin ich jetzt noch nicht. Läuft alles unter VFP 9.0 SP2.
Mit XBase 3.0 müßte man ja nur den Transpiler laufen lassen um daraus "originalen" Xbase-Code zu erstellen und compilieren zu können.
Es ist die Frage wann der PolarFuchs denn nun kommt :binky:
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2422
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Do, 09. Jun 2016 18:42

Da würde ich eher mal bei Roger Donnay (eXPress++) schauen, er setzt m.E. schon einige VFP-Projekte mit eXpress++ um und erweitert seine Bibliothek ständig. Er will wohl im Herbst auf der Southwest einiges zeigen.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 532
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von HaPe » Do, 09. Jun 2016 19:36

Hallo Wolfgang !
Da würde ich eher mal bei Roger Donnay (eXPress++) schauen,...
Danke für die Info.

eXpress++ hatte ich als Besucher seiner Vorträge auf der letztjährigen DEVCON in Frankfurt erhalten.
Die Art der Vorträge hat mir gefallen, vor allem wenn Bobby Drakos auch dabei war. :razz:

Nur die Art der Umsetzung von Formularen ist so gar nicht mein Ding.
Man muß hier (soviel ich es noch in Erinneringerung habe) in einer Textdatei die Controls platzieren.
Das ist für Clipperianer sicher klasse, aber als "Visual" verwöhnter VFPler erstelle ich die Formulare mit Drag&Drop sowie Copy und Paste und ich sehe sofort wie es dann aussieht ...

SAY und GET ist bei mir schon seit 20 Jahren ein Fremdwort. [-X

... er setzt m.E. schon einige VFP-Projekte mit eXpress++ um und erweitert seine Bibliothek ständig.
Hmm, das habe ich irgendwie nicht so mitbekommen.
Es erschien mir mehr so dass eXpress++ ein einfacherer Weg für Clipperianer sei.

Dann muß ich das nochmal genauer anschauen bei was mir das Tool behilflich sein könnte.

Es freut mich, dass in diesem Forum gleich soviel Unterstützung kommt =D>
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Benutzeravatar
nightcrawler
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 308
Registriert: Di, 24. Apr 2012 16:33
Wohnort: 72181 Starzach
Kontaktdaten:

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von nightcrawler » Sa, 11. Jun 2016 10:38

HaPe hat geschrieben:Ich komme aus Vaihingen an der Enz (zwischen Pforzheim und Stuttgart, also in Süd-Deutschland) und hätte Interesse an regelmäßigen Treffen.
Du kommst doch von der VFP Fraktion - oder? Gibt es das VFP Treffen in Herrenberg noch? Dann könnte man es evtl zu einem VFP/Xbase Treffen umbauen - nur so als Anregung. Da hätten beide Seiten was davon.
--
Joachim
Joachim Dürr Softwareengineering
https://www.jd-engineering.de

Benutzeravatar
HaPe
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 532
Registriert: So, 15. Nov 2015 17:44
Wohnort: 71665 Vaihingen-Enz

Re: XUG-Gründung im Süddeutschen [vorerst erledigt]

Beitrag von HaPe » Sa, 11. Jun 2016 17:32

Hallo Joachim !
Du kommst doch von der VFP Fraktion - oder?
Genau, wir haben uns schon das eine oder andere Mal getroffen.

Gibt es das VFP Treffen in Herrenberg noch?
Leider Nein.
Seit Armin da nichts mehr macht (jetzt bestimmt schon 4 oder mehr Jahre) ist das Treffen dort tod.
Er hätte es gerne gesehen, wenn ich das übernommen hätte. :roll:

Da ich außerhalb des Geschäftlichen viel für den Motorsport mache, konnte ich das leider nicht übernehmen :cry:

Dann könnte man es evtl zu einem VFP/Xbase Treffen umbauen - nur so als Anregung. Da hätten beide Seiten was davon.
Da könnte ich mit Armin dennoch mal drüber reden.
--
Hans-Peter

Organisator der XUG Stuttgart
Beisitzer des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Antworten