Tabellen in Word Dokumenten [ERLEDIGT]

Einbindung von Office-Komponenten wie Word, Excel usw.

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2068
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Tabellen in Word Dokumenten [ERLEDIGT]

Beitrag von Koverhage » Do, 16. Aug 2012 18:52

Ich habe ein Word Dokument mit einer Tabelle 2 Zeilen, 5 Spalten.
Es wird ein Array mit 3 Elementen übergeben, mit dem die Tabelle (zum Test nur die erste Spalte)
gefüllt werden soll.
Dafür habe ich folgenden Code:

Code: Alles auswählen

  nBMCount := oBM:Count()
  nAnzTables := oDoc:tables:count

  if nAnzTables > 0 .and. nAnzElemente > 0
     oTable := oDoc:tables(1)
     msgbox(ValType(oTable))
     msgbox(str(oTable:rows:count())+str(oTable:columns:count()))
     // Hier z.B. fuer ganze Tabelle
//     oTable:Range:Font:Bold := .t.
//     msgbox("huhu: "+str(nAnzTables,2))
     for i:=1 to nAnzElemente
        if i > 2
           oTable:rows:add(i-1)
        endif
        oCell := oTable:Cell(i,1):range
        msgbox("oCell ist: "+ValType(oCell))
        oCell:Font:Bold := .t.
        oCell:Font:Size := 8
        oCell:text := aArray[i,1]
        msgbox("oCell ist: "+ValType(oCell))
        oCell := oTable:Cell(i,2):range
        oCell:range:text := "TEST"
        oCell := oTable:Cell(i,3):range
        oCell:text := aArray[i,3]
     next
  endif
Sobald irgendwas mit oCell gemacht werden soll, stirbt die Xbase Anwendung.

Was mache ich falsch, finde den Fehler nicht.
Zuletzt geändert von Koverhage am Fr, 17. Aug 2012 9:16, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Klaus

UliTs
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2529
Registriert: Fr, 10. Feb 2006 9:51
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tabellen in Word Dokumenten

Beitrag von UliTs » Do, 16. Aug 2012 21:47

Kann es sein, das in der Zeile

Code: Alles auswählen

        oCell := oTable:Cell(i,2):range
das Range zu viel ist?

Uli
Zuletzt geändert von UliTs am Fr, 17. Aug 2012 10:09, insgesamt 1-mal geändert.
-------
Mitglied XuG Cologne
Mitglied XuG Osnabrück

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2068
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Tabellen in Word Dokumenten

Beitrag von Koverhage » Fr, 17. Aug 2012 8:00

nein, der muss sein, habe es aber trotzdem mal probiert.
Gleiches Verhalten.
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2068
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Tabellen in Word Dokumenten

Beitrag von Koverhage » Fr, 17. Aug 2012 9:15

so geht das jetzt:

Code: Alles auswählen

 if nAnzTables > 0 .and. nAnzElemente > 0
     oTable := oDoc:tables(1)
     // Hier z.B. fr ganze Tabelle
     // oTable:Range:Font:Bold := .t.
     for i:=1 to nAnzElemente
        if i > 2
           oTable:rows:add()
        endif
        oCell := oTable:Cell(i,1):range
//        oCell:Font:Bold := .t.
//        oCell:Font:Size := 8
        oCell:text := aArray[i,1]
        oCell := oTable:Cell(i,2):range
        oCell:text := "TEST"
        oCell := oTable:Cell(i,3):range
        oCell:text := aArray[i,3]
     next
  endif
Das Problem das die Xbase++ Anwendung (ohne LOG) beendet wird, lag an einer nicht definierten Variable
beim Ersetzen von Bookmarks. Nur merkwürdig das dort keine Fehlermeldung kommt.
Gruß
Klaus

UliTs
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2529
Registriert: Fr, 10. Feb 2006 9:51
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tabellen in Word Dokumenten [ERLEDIGT]

Beitrag von UliTs » Fr, 17. Aug 2012 10:11

Dann war hier

Code: Alles auswählen

oCell:range:text := "TEST"
das "range" zu viel ? :)
Uli
-------
Mitglied XuG Cologne
Mitglied XuG Osnabrück

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2068
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Tabellen in Word Dokumenten [ERLEDIGT]

Beitrag von Koverhage » Fr, 17. Aug 2012 10:29

nein, würde sagen überflüssig ;-)
Gruß
Klaus

UliTs
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2529
Registriert: Fr, 10. Feb 2006 9:51
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tabellen in Word Dokumenten [ERLEDIGT]

Beitrag von UliTs » Fr, 17. Aug 2012 13:17

und ich dachte schon falsch :D .
Uli
-------
Mitglied XuG Cologne
Mitglied XuG Osnabrück

Antworten