Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Irre Ladezeit

Alles rund um die Acrobat-Ansteuerung und Nutzung von PDF-Dokumenten per AX

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1960
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Irre Ladezeit

Beitrag von Koverhage » Sa, 20. Mär 2010 10:09

Hallo Hubert,

mein Problem ist dabei, mir ist normalerweise nicht bekannt, ob Acrobat oder ein anderer Reader
zum Einsatz kommt.
In dem Fall ist zwar Acrobat installiert, jedoch auch PDF24 und noch ein anderes Teil.
Ich hätte es gerne so, das ich nur den Namen der PDF Datei übergebe, und wie bei
vielen anderen das System das entsprechende Programm für diesen Dateityp öffnet.

Werde mal testen, wie es ist, wenn der Anwender das Programm einträgt.
Gruß
Klaus

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13753
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Irre Ladezeit

Beitrag von brandelh » Sa, 20. Mär 2010 12:57

Hallo Klaus,

meine Routine ermittelt per API welches das Standardprogramm für PDF ist und ruft dieses mit festem Pfad auf.
Wenn also die Installation stimmt, dann funktioniert meine Lösung. Diese API Abfrage ist noch nicht so alt,
vorher hatte ich oft das Problem, dass ein PDF Aufruf bei aktivem Anzeigeprogramm nicht funktioniert hat.

Nun wird jedes PDF angezeigt, notfalls in mehreren Reader Instanzen ;-)

Es kommt heute noch in die Wissensbasis ... :wink:
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1960
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Irre Ladezeit

Beitrag von Koverhage » Sa, 20. Mär 2010 14:29

Hallo Hubert,

Danke, werde das nachher testen.
Gruß
Klaus

Antworten