config PostgreSQL Server

Alles zum PostgreSQL-Server

Moderator: Moderatoren

config PostgreSQL Server

Beitragvon AUGE_OHR » Sa, 17. Nov 2012 4:41

hi

ich möchte in diesem Thread zusammenfassen was man bei einem (dedizierten) PostgreSQL Server beachten sollte.

die 32bit Versionen, wie die v8.x, kann nur 4GB. davon sind "default" 2GB "System" und 2GB "Userspace".
wer "mehr" braucht sollte sich Optionen /3GB /PAE /USERVA ansehen ... oder die 64bit v9.x verwenden

meine Ausführungen beziehen sich auch auf die "lates" v9.2.1 Version

Installation :
man sollte gleich eine eigene HD / SSD verwenden und dort den PostgreSQL Server installieren ;)

nachdem die Installation gelaufen ist sollte man X:\Programme\PostgreSQL\9.2\bin\pgAdmin3.exe
starten und sich mit den zuvor vergebenen Passwort einloggen.

in der Menuleiste von pgAdmin3.exe findet man Menupunkte zu den *.Conf Dateien
postgresql.conf
pg_hba.conf
sowie pg_ident.conf ( wird hier nicht betrachtet )

wenn man nun die postgresql.conf aus dem Menu "öffnet" kann man die Einstellungen editieren.

listen_addresses = '*'
sagt lediglich das er auf alle IP "hören" soll, gibt NICHT den Bereich vor

port = 5432
"default" Einstellung. Änderung erfordert re-boot ( evtl. Firewall anpassen )

max_connections
= 100
wenn man Client Threads mit "eigenen" Connectionen verwenden möchte sind 100 sehr wenig.

shared_buffers
= 32MB
es sollten eher 25%(!!!) des RAM sein

#work_mem = 1MB
auch sehr konservative ... 2 MB - 4 MB dürfen es schon sein

#maintenance_work_mem = 16MB
das ist für INDEX und VACUUM. bei vielen INDEXen auf 64MB erhöhen

#bytea_output = 'hex'
wird für Memo Type "V" z.b Bitmap ( MdiDemo ) verwendet.
das Bitmap wird dabei als HEX String , ohne die ersten 14byte des BMP Header, abgespeichert.

datestyle = 'iso, dmy'
Datum Einstellung Länder abhängig.

kommen wir nun zur pg_hba.conf wo vermutlich nur das steht
host all all 127.0.0.1/32 md5
der PG Server "hört" zwar mit "*" auf alle IP ... aber es ist nur der "localhost" eingetragen.
man muss also nun über den Menupunkt "ADD" den gewünschten IP Bereich eintragen z.b.
host all all 192.168.0.100/32 md5
die IP des PG Server muss dann natürlich auch im 192.168.0.xxx Bereich liegen.
100/32 bedeutet hier 192.168.0.100 - 192.168.0.132
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
 
Beiträge: 10315
Registriert: Do, 16. Mär 2006 8:55
Wohnort: Hamburg

Zurück zu SQL-Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast