Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Firefox "places.sqlite" mit sqlite3_xb.prg ? [erledigt]

Alles zum PostgreSQL-Server

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10579
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Firefox "places.sqlite" mit sqlite3_xb.prg ? [erledigt]

Beitrag von AUGE_OHR » Fr, 13. Nov 2015 5:43

hi,

ich wollte an eine SqLite3 Table und habe erfolgreich mit sqlite3_xb.prg gespielt :blob8:

nun fiel mir ein das Firefox doch auch SqLite3 verwendet ... die Datenbank heisst "places.sqlite"

Code: Alles auswählen

   db := TSqLiteDb():Open("places.sqlite")
   nError := db:nLastError
   altd()
als Error bekomme ich 26 ( Datenbank war im selben Verzeichnis )
(26) SQLITE_NOTADB
When attempting to open a file, the SQLITE_NOTADB error indicates that the
file being opened does not appear to be an SQLite database file.
nun kann ich die Datenbank aber mit einem 3-PP Tool öffnen und "sehe" die Table. ich komme in die "moz_places" Table und kann die URLs sehen.

Frage : jemand eine Idee warum ich die Firefox Datenbank "places.sqlite" nicht mit Pablos sqlite3_xb.prg öffnen kann ?
Zuletzt geändert von AUGE_OHR am Fr, 13. Nov 2015 8:13, insgesamt 1-mal geändert.
gruss by OHR
Jimmy

georg
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1934
Registriert: Fr, 08. Feb 2008 21:29

Re: Firefox "places.sqlite" mit sqlite3_xb.prg ?

Beitrag von georg » Fr, 13. Nov 2015 7:27

Jimmy, welche Version von sqlite3.dll verwendest Du denn? Vielleicht ist Deine Version ein wenig outdated?

Ich kann mit einer 3.8.x z.B. problemlos die Cookies aus Firefox auslesen.
Liebe Grüsse aus der Eifel,

Georg

Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 10579
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg

Re: Firefox "places.sqlite" mit sqlite3_xb.prg ?

Beitrag von AUGE_OHR » Fr, 13. Nov 2015 8:12

hi,

es war so einfach das ich es nicht glauben kann : es lag an der Extension ".sqlite" #-o
nachdem ich nun "places.sqlite" in "places.db" umbenannt habe funktioniert es ... =D>

die DLL & DOC habe ich von http://www.sqlite.org/download.html v3.9.2
gruss by OHR
Jimmy

Antworten