Bildschirmflackern bei Ausgabe von Umlauten

Moderator: Moderatoren

paulberger
Rookie
Rookie
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 02. Nov 2015 13:43

Re: Bildschirmflackern bei Ausgabe von Umlauten

Beitrag von paulberger » Fr, 15. Jan 2016 10:58

rsz hat geschrieben: Flagship: Wenn ich z.B. "Änderung" via SAY ausgebe (in Variable) flackert der Bildschirm gnaz schrecklich, ändere ich das "Ä" auf "AE" (oder nehme es weg) flackert er nicht :(
Verwende

Code: Alles auswählen

_aGlobSetting[GSET_G_N_REFRESHDRAW] := -1
irgendwo am Programm-Anfang. Aus dem FlagShip Handbuch CMD @..SAY:
Tuning:
In GUI mode, drawing graphic lines sometimes requires refresh. If
your display flickers, you may disable the refresh by assigning
_aGlobSetting[GSET_G_N_REFRESHDRAW] := -1 // default = 300 ms
dies kann auch Umlaute betreffen (je nach Zeichensatz).

Umlaute/Zeichnsatz: Natürlich ist es entscheidend, welchen Editor Du verwendest, bzw. auf welchen Zeichensatz (=Encoding) der Editor eingestellt ist. Unter DOS = ASCII = PC8 = CP437 oder CP850 oder CP858 = OEM Zeichensatz ist "Ä" chr(142)=0x8E, mit dem Windows ANSI Zeichensatz = CP1252 = ISO8859 ist "Ä" chr(196)=0xC6, siehe die Tabelle unter C:\FlagShip7\manual\charset.pdf und die Beispiele C:\FlagShip7\examples\umlauts.prg, pc8lines.prg, setansi.prg - demenstprechend einfach SET SOURCE ANSI oder SET SOURCE OEM verwenden, FlagShip konvertiert dann automatisch.

Paul

Antworten