Das Forentreffen 2018 findet am 20./21. April in Dresden statt. Weitere Infos hier
Anmeldungen zum Forentreffen 2018 sind auf der Anmeldeseite möglich
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

RAD Design

Moderator: Moderatoren

Alfred
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 475
Registriert: Do, 03. Mai 2007 12:37
Wohnort: München

Re: RAD Design

Beitrag von Alfred » Fr, 12. Feb 2010 12:26

Ich habe mal versucht mit WinDev 12 Excel-Daten auszulesen und das funktioniert auch.

Es fehlt aber die Möglichkeit die Daten im Excel-Worksheet zu ändern. :(

Gruß
Alfred

thomas
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 16:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von thomas » Fr, 12. Feb 2010 13:29

Hallo Alfred.

Schreiben geht nartürlich auch.

Code: Alles auswählen

MyWorksheet is xlsDocument
FileName is string
FileName = fSelect(fExeDir(), "", ...
            "Select a file...", ...
             "All files (*.*)"+TAB+"*.*", "*", fselOpen+fselExist)
IF FileName = "" THEN RETURN
MyWorksheet = xlsOpen(FileName, xlsWrite)
// Write OK in the A 25 cell
MyWorksheet[25,"A"] = "OK"
// Backup
xlsSave(MyWorksheet)
Gruß
Thomas

Alfred
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 475
Registriert: Do, 03. Mai 2007 12:37
Wohnort: München

Re: RAD Design

Beitrag von Alfred » Fr, 12. Feb 2010 15:32

Hallo Thomas,

Code: Alles auswählen

MyWorksheet is xlsDocument
xlsSave(MyWorksheet)
geht bei mir nicht.

Hast Du die Vollversion?

Gruß
Alfred

Alfred
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 475
Registriert: Do, 03. Mai 2007 12:37
Wohnort: München

Re: RAD Design

Beitrag von Alfred » Fr, 12. Feb 2010 15:41

Beim Excel-Daten auslesen ist noch folgendes aufgetaucht:

Wenn eine Spalte total leer ist, dann bringt das Programm die Spaltennummern
durcheinander.

Die Lösung lautet, das ist per default so, wenn man das nicht will, muss man folgendes
eingeben:

Code: Alles auswählen

xlsData(IDXLSFile,2,3,False)

Gruß
Alfred

thomas
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 16:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von thomas » Fr, 12. Feb 2010 16:11

Hi Alfred.

Ja, ich habe die Vollversion und ich freue mich schon auf die Version 15.
Scheinbar sind in der Express12 einige Dinge nicht möglich.

Viele Grüße
Thomas

Alfred
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 475
Registriert: Do, 03. Mai 2007 12:37
Wohnort: München

Re: RAD Design

Beitrag von Alfred » Fr, 12. Feb 2010 18:25

Hallo Thomas,

wenn ich Zahlen einlese bekomme ich z.B. 5.39.
Hast Du dass schon gelöst?

Für welchen Termin ist den WinDev 15 angekündigt?

Gruß
Alfred

Michipapa
Rookie
Rookie
Beiträge: 5
Registriert: Di, 06. Apr 2010 21:01

Re: RAD Design

Beitrag von Michipapa » Di, 06. Apr 2010 21:12

Hi,

sorry, dass ich mich einmische:

Bin vor 2 Jahren von VFP 9 auf Windev 11 umgestiegen (mittlerweile 12/14) und habe einige Erfahrungen sammeln können.
Wenn auch nicht alles stimmt, was auf der Website steht (der "kostenlose Support" ist z.B. ziemlich nutzlos), so kann man aber zusammenfassend sagen, dass man mit Windev ziemlich schnell gute Programme schreiben kann.

Die englische Version kommt immer so ca. 6 Monate nach der französichen heraus. Ist auch gut so, da dann relativ bugfrei.

Wenn Ihr weitere Fragen habt, entweder http://forum.mysnip.de/list.php?27131 oder an mich :-)

gruss mp

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1992
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von Koverhage » Fr, 09. Apr 2010 23:11

Hi,

habe mal nach Entwickler (für ein erstmal kleineres Projekt in WINDEV Mobile) gesucht, aber die Suche im Web hat so gut wie nichts ergeben.

WINDEV scheint in Deutschland nicht sehr verbreitet zu sein.
Gruß
Klaus

Michipapa
Rookie
Rookie
Beiträge: 5
Registriert: Di, 06. Apr 2010 21:01

Re: RAD Design

Beitrag von Michipapa » Sa, 10. Apr 2010 7:46

stimmt.

Liegt vermutlich daran, das der Hersteller in Deutschland null Werbung macht, Die Gründe sind mir auch nicht ganz klar, denn das Produkt brauch sich nicht verstecken.

gruss mp

Benutzeravatar
Koverhage
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1992
Registriert: Fr, 23. Dez 2005 8:00
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von Koverhage » Sa, 10. Apr 2010 10:06

Also doch Visual Basic oder Visual C benutzen, hat den Vorteil das die Express Versionen kostenlos sind.
Gruß
Klaus

Michipapa
Rookie
Rookie
Beiträge: 5
Registriert: Di, 06. Apr 2010 21:01

Re: RAD Design

Beitrag von Michipapa » Sa, 10. Apr 2010 10:23

Wie mans nimmt, wenn man aus der dBase Ecke kommt, ist C++ oder VB vermutlich etwas gewöhnungsbedürftig.
In Windev ist vieles so dermaßen einfach zu programmieren, dass der Zeitaufwand rapide sinkt. Sie werben ja mit "10 Mal schnellerere Entwicklung".
10 mal würd ich nicht unterschreiben, aber 3-5 mal kommt schon hin.

gruss mp

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von brandelh » Sa, 10. Apr 2010 11:01

Hi,

ich wusste gar nicht, dass es VB für Windows mobile gibt ?

von C++ kann ich nur abraten, die String Funktionen und Zeiger, sowie Speicherverwaltung
sind so verschieden, dass das kaum zu machen ist.
VB verhält sich da eher wie wir es erwarten würden.

C# für Windows Mobile wäre auch möglich, falls es das gibt.
Aber dann bleibt die Frage wie die Daten übertragen ... Windev dürfte das automatisch erledigen ;-)
Gruß
Hubert

Michipapa
Rookie
Rookie
Beiträge: 5
Registriert: Di, 06. Apr 2010 21:01

Re: RAD Design

Beitrag von Michipapa » Sa, 10. Apr 2010 11:56

Einer der Vorteile von Windev ist:

Du entwickelst es als Single-User Programm mit lokaler Datenbank. Später solls doch über den SQL Server laufen. Wenn man dann den mitgelieferten HF SQL Server nimmt, ist es mit nur 1 Befehl bei Programmstart getan.

Was mir aber am besten gefällt ist die IDE:

Was hab ich mich in VFP darüber geärgert, dass nicht einmal die Feldnamen als Intelli vorhanden sind. In WD ist Intellisense perfekt integriert. So gut wie alles kommt nach 3 Buchstaben als Vorschlag am Cursor an.
Es gibt damit 0 Fehler wegen falsch geschriebener Variablen oder Funktionen. Auch sehr gut ist der Testmodus incl. Debugger.

Ich kanns nur jedem empfehlen, mal bisschen zu stöbern. Ich hab die erste Zeit immer nur gestaunt, was alles möglich ist und was ich die Jahre in VFP vermissen (musste).

Gruss MD

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von brandelh » Mi, 02. Jun 2010 15:30

Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit WinDev und SmartPhones ?

Mit WinDev Mobile kann man ja Programme für Handys mit Windows Mobile ff. erstellen.
- htc touch 2 (etwa 250 Euro) mit interner GPS Antenne
- htc HD2 (etwa 530 Euro) mit interner GPS Antenne

braucht man hier noch extra Navisoftware ?

eigentlich hatte ich aber das hier im Visier - wegen integrierter Navigation:
- NOKIA 5800 Navi ... aber es hat ja nicht so tolle Kritiken.

Nun frage ich mich, ob man mit dem normalen WinDev und JAVA Ausgabe auch Smartphone mit Symbian S60 oder Android programmieren kann ?

Eigene Programme zu nutzen würde mich schon reizen ;-)

Wer hat allgemein Erfahrungen mit den Teilen ?

PS: für mich kommt nur eine "normale Handygröße" in Betracht.
Gruß
Hubert

Michipapa
Rookie
Rookie
Beiträge: 5
Registriert: Di, 06. Apr 2010 21:01

Re: RAD Design

Beitrag von Michipapa » Mi, 02. Jun 2010 15:37

Hallo,

mit dem seit gestern verfügbaren WM 15 geht neben Windows mobile auch Android. Schau Dir mal das Video auf www.windev.com an. Erfahrungen hab ich allerdings keine.

Gruss MP

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von brandelh » Mi, 02. Jun 2010 16:54

Hi,

schön, Android geht also auch (wenn das Paket da ist ;-) ) ...

bleibt immer noch die Frage was besser ist Windows Mobile 6.5 oder Android ...
Irgendwie erscheinen mir die Beschreibungen immer so "nichts sagend" :D
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Herbert
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 1835
Registriert: Do, 14. Aug 2008 0:22
Wohnort: Gmunden am Traunsee, Österreich
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von Herbert » Mi, 02. Jun 2010 20:46

brandelh hat geschrieben: Mit WinDev Mobile kann man ja Programme für Handys mit Windows Mobile ff. erstellen.
- htc touch 2 (etwa 250 Euro) mit interner GPS Antenne
- htc HD2 (etwa 530 Euro) mit interner GPS Antenne
braucht man hier noch extra Navisoftware ?
Hallo Hubert
Habe selber ein Touch HD. Drauf ist die Navisoftware IGO8. http://www.navngo.com. Parametrisierbar und mit vercshiedenen Skins. Für mich das Beste und spart mir ein spezielles Navi-Gerät.
Grüsse Herbert
Immer in Bewegung...

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von brandelh » Mi, 30. Jun 2010 11:43

Hi,

ich habe mich mit meinem Kollegen auf WinDev als gemeinsame Entwicklungsumgebung
geeinigt und bin fleisig am lernen ... ganz schön umfangreich :D

Es scheint kein deutsches Forum zu geben, wer hätte denn Interesse an einem ?

Einen negativ Punkt habe ich aber schon gefunden ;-)
Man muss die komplette Runtime DLL selbst übersetzen (sonst sind alle automatischen Menüs und Meldungen in englisch) ...
was für ein Aufwand :-( Dafür gibt es denn auch ein extra Programm das hilft, aber schön ist das nicht.

Positiv ist nicht nur der (fast erschlagende) Funktionsumfang, sondern auch die Möglichkeit
der Nutzung der verschiedensten Datentypen. Besonders gefällt mir Currency ... der rechnet endlich genau !

currency: 999.9999999 - 990 - 9.9999999 = 0

Code: Alles auswählen

x is currency = 999.9999999
x -= 9.9999999
Info(x - 990) zeigt 0 an, und ist auch 0 im Vergleich 
entspricht (bis auf das Ergebnis ;-) )

Code: Alles auswählen

local x = = 999.9999999
x -= 9.9999999
msgbox(str(x - 990))
PS: vermutlich wird deshalb auch nicht zu viel Werbung in Deutschland gemacht :-)
Gruß
Hubert

Alfred
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 475
Registriert: Do, 03. Mai 2007 12:37
Wohnort: München

Re: RAD Design

Beitrag von Alfred » Mi, 30. Jun 2010 15:20

Hubert hat geschrieben:
Es scheint kein deutsches Forum zu geben, wer hätte denn Interesse an einem ?
Herbert hat sich die Mühe gemacht:

http://test.schaub.net.

Die Teilnehmeranzahl ist leider noch sehr übersichtlich.

Gruß
Alfred

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von brandelh » Mi, 30. Jun 2010 15:27

Das kann sich ändern ;-)
Gruß
Hubert

thomas
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 16:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von thomas » Do, 01. Jul 2010 9:21

Hallo.

Ich habe mich gerade auch im neuen WinDev Forum registriert. :wink:

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13900
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von brandelh » Do, 01. Jul 2010 9:25

Hi,

Herbert hat aktuell einen Freigabestau ... ;-)

Wer ist eigentlich der "WindevAdmin" ... auch Herbert ?
Thomas ist Thomas,
BrandelH ist BrandelH,
und
Alfred ist Alfred oder ?
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Martin Altmann
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 13803
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 4:58
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von Martin Altmann » Do, 01. Jul 2010 9:28

Klar sollten der Admin und Herbert eins sein.
Und das er einen Stau hat, liegt an seinem Urlaub - kann man in seinem Facebook-account sehen.

Viele Grüße,
Martin
:grommit:
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich statischem Content in Form von HTML-Dateien: http://www.altem.de/
Webseite mit XB2.NET und ausschließlich dynamischem Content in Form von in-memory-HTML: http://meldungen.altem.de/

Mitglied der XUG Osnabrück
stellv. Vorsitzender des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

thomas
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 16:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von thomas » Do, 01. Jul 2010 9:35

Freigabestau :!: Die Eieruhr läuft – bin mal gespannt wie lange noch. :angel3:

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2313
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: RAD Design

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Do, 01. Jul 2010 9:45

Also bei mir hat die Freigabe gestern Abend gut geklappt.

@Hubert,
wäre schön, wenn du über deine ersten Erfahrungen mal kleine Kommentare abgibst.

Man weiss ja nie, ob man nicht doch einmal die Zeit findet, sein Programm neu zu schreiben... :)
Viele Grüße
Wolfgang

Antworten