Hinweise zum neuen Forum
Zur Homepage des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Xbase++-Wiki des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.

Englische Version [erledigt]

Hier können die Unterschiede, Fehler und Probleme zwischen den Versionen bzw. bei der Migration besprochen werden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1252
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 23:58
Wohnort: Niederbayern

Englische Version [erledigt]

Beitrag von Werner_Bayern » Di, 07. Okt 2014 0:06

Servus,

logische Felder werden mit der aktuellen Xbase++-Version (554) mit "Y" und "N" dargestellt, nicht mehr mit "J" und "N".

Kann man das irgendwie einstellen, oder muss ich auf die deutsche Version warten?
Zuletzt geändert von Werner_Bayern am Di, 07. Okt 2014 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2258
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Englische Version

Beitrag von Wolfgang Ciriack » Di, 07. Okt 2014 7:46

Ich denke, dass das ebenso wie bei den Fonts mit "Fett","Kursiv" und "Bold","Italic" erst mit der deutschen Version funktioniert.
Viele Grüße
Wolfgang

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 13588
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 21:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Englische Version

Beitrag von brandelh » Di, 07. Okt 2014 10:37

da war doch was mit der Internationalisierung ...
versuche mal ob das reicht (in der dbesys):

SET COLLATION TO GERMAN

eventuell braucht man auch

SetLocale( <nDefine>, [<cNewSetting>] ) --> cOldSetting

irgendwo war das mal abgehandelt worden, von jemand der mit der internationalen Version arbeitet ... Jimmy ???
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1252
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 23:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Englische Version

Beitrag von Werner_Bayern » Di, 07. Okt 2014 18:19

Servus Hubert,

das wars, danke:

Code: Alles auswählen

SetLocale( NLS_SYES, "J")
SetLocale( NLS_SNO, "N")
@Wolfgang: Bei Dir wohl dann:

Code: Alles auswählen

NLS_SABBREVDAYNAME1
leider readonly.
es grüßt euch

Werner

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast