Textdatei einlesen ... von 100 auf 1 %

Hier können die Unterschiede, Fehler und Probleme zwischen den Versionen bzw. bei der Migration besprochen werden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14285
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Textdatei einlesen ... von 100 auf 1 %

Beitrag von brandelh » Mi, 31. Mai 2017 7:16

gestern dachte ich mein Rechner raucht ab, weil die Einleseroutine für große Dateien völlig eingebrochen ist.
Statt 1000 Sätze pro Sekunde noch 10 !
Gut dachte ich es ist heiß, Lüfter geprüft ... DB* vom Virenscanner ausgeschlossen, danach den komplett abgestellt.
Nix half. Macht die SSD schlapp ?

ABER andere Dateien konnte ich problemlos kopieren.

Heute habe ich mit 1.90.355 kompiliert und es rennt wieder. Es liegt an der aktuellen 2.0

Wie ich dazu komme muss ich sehen wie ich da was verbessern kann, aber jetzt wird erstmal importiert.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1430
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Textdatei einlesen ... von 100 auf 1 %

Beitrag von Werner_Bayern » Mi, 31. Mai 2017 12:14

Servus Hubert,

hab ich letzte Woche schon an Alaska gemeldet, ist der PDR 6897.

http://www.alaska-software.com/scripts/ ... PDRID=6897
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14285
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Textdatei einlesen ... von 100 auf 1 %

Beitrag von brandelh » Mi, 31. Mai 2017 13:13

Das ist ein guter Hinweis, bei der ersten Auswahl suche ich auch die Datei mit der das Einlesen anfängt.
Laut Beschreibung hat der zentrierte Aufruf was damit zu tun, hast du da Erfahrungen ?

später lass ich das Programm mal mit fixer Startadresse laufen und prüfe ob es dann weg ist.
Gruß
Hubert

Benutzeravatar
Werner_Bayern
Programmier-Gott
Programmier-Gott
Beiträge: 1430
Registriert: Sa, 30. Jan 2010 22:58
Wohnort: Niederbayern

Re: Textdatei einlesen ... von 100 auf 1 %

Beitrag von Werner_Bayern » Mi, 31. Mai 2017 14:36

Ja, setzt Center auf .f., dann läufts.
Ansonsten werden Threads nicht mehr beendet und die Speicherauslastung steigt stetig.
es grüßt euch

Werner

Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 14285
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Kontaktdaten:

Re: Textdatei einlesen ... von 100 auf 1 %

Beitrag von brandelh » Do, 01. Jun 2017 9:39

Ich habs probiert (Center := .f.) und es geht nicht nur wieder schnell, sondern sieht auch besser aus :!:
Denn es wird links oben im Programm eingeblendet, wenn man wie ich einen riesigen Monitor und das Programm nach außen verschoben hat,
sieht das besser aus als genau in der Mitte wo andere Infos überdeckt werden.
Gruß
Hubert

Antworten