Version 1819

Xbase++-IDE - Workbench, Visual Xbase

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

und selbst wenn ich ein Altd() einbaue, bleibt der auch nicht stehen.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

aber davon ab, der Xppdbg bleibt auch bei einem altd() nicht stehen. Einzelschritt usw. klappt. Also ist alles eingebunden.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Jan »

Vielleicht solltest Du mal mit einem der Rechner zu Alaska fahren, damit die den als Gesamtpaket untersuchen können.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

da ist irgendwas anderes faul. Ich habe jetzt mal andere projekte genommen und da klappt alles einwandfrei. Neu kompiliert. Debugger mit Breakpoints klappt und mit altd(). :banghead:
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

es klappt wieder. Fragt mich aber derzeit nicht woran es wirklich lag, bzw. wie es dazu kommen konnte. Keine Ahnung.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Tom »

Wir sind mithin bei Build 1976. Wäre es nicht an der Zeit, entweder den Thread neu zu betiteln oder einen neuen zu eröffnen?
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

es ging ja eigentlich genau um die Version, weil ab da/danach die Probleme angefangen haben.
Warten wir mal ab, ob noch weiter was passiert. Ich habe jetzt mal alles auf die aktuelle version upgedatet
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Frank Grossheinrich
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 147
Registriert: Fr, 31. Mär 2017 15:06
Wohnort: Eschborn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Frank Grossheinrich »

Zur Information: Manfred war so nett (DANKE dafür) mal seinen Stoff zusammenzupacken und hat ihn mir/uns zur Verfügung gestellt. Ich werde mich heute damit auseinandersetzen und dann schauen wir weiter.

Gruß
Frank
We love Xbase++, and you?
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

also bei dem letzten Problem mit dem Debugger, hat sich tatsächlich eine ältere DLL im Programmverzeichnis verirrt. Was mich aber auch wieder verwirrt hat, weil es zwischendurch trotzdem mal geklappt hat. Naja, weiß der Teufel, welcher Detail da wieder wo drin steckte. Das ist mir aber erst aufgefallen nach genauerem Hinsehen. Die anderen Programmverzeichnisse in meiner Testumgebung werden aus dem Grundsystem von Xbase++ gespeist, welches in die Systemumgebung bei der Installation eingetragen ist. Das besagte Programm ist aber auch das einzige, was mit eigenen DLLs gearbeitet hat. Das habe ich jetzt aber auch umgestellt.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

Frank Grossheinrich hat geschrieben: Do, 02. Nov 2023 11:06 Zur Information: Manfred war so nett (DANKE dafür) mal seinen Stoff zusammenzupacken und hat ihn mir/uns zur Verfügung gestellt. Ich werde mich heute damit auseinandersetzen und dann schauen wir weiter.

Gruß
Frank
Sieht nach Hochwasser aus, so lang wie der Schauer anhält. Oder ist es der, der über den Rücken läuft?
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Tom »

Ich bin mit dem Alaska-Support auch in Sachen Workbench unterwegs. Ich glaube, die macht denen gerade ziemlich viel Arbeit.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

kann ich gut verstehen. Ich habe gerade das Problem, das es Fehler im Code gibt, die WB aber beim Compilieren an total anderer Stelle meckert. Sehr hilfreich.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Tom »

das es Fehler im Code gibt, die WB aber beim Compilieren an total anderer Stelle meckert.
Vielleicht sind es ja auch mehrere Fehler? ;)
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

nein, so schlau war ich auch schon.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Tom »

Ich kann jedenfalls kein grundsätzliches Fehlverhalten erkennen (2.00.1976). Großes Projekt, viele Dutzend Quellcodedateien, WB springt zum (bei mehreren: ersten) Fehler in der richtigen PRG.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

ich weiß, das ist ja das Problem. Deshalb findet Alaska ja auch den/die Fehler bei meinem Projekt nicht. Da gibt es wohl irgendeine Kombination, die so nur selten auftritt und deshalb schlecht gefunden werden kann.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Tom »

Ich hatte nach den letzten Updates größere Probleme mit Markierungen und mit dem Löschen von senkrechten Markierungen. Nach Input vom Support half das Löschen der Registrygruppe für die Workbench. Nachteil: Alle individuellen Einstellungen wech.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Jan »

Das der Compiler an falschen Stellen meckert habe ich auch ab und an. Es gibt Fehler, die sich anscheinend nach Compilerlogik nicht an Ort und Stelle bemerkbar machen, sondern erst bei anderen Strukturen. Beispiel: Ich vergesse irgend wo eine IF-Schleife zu schließen. Dann habe ich das ab und an mal das der den Fehler in der Funktion danach moniert, weil da plötzlich ein FUNCTION irgendwas mitten in der Schleife auftauchen soll. Hatte ich gerade diese Woche erst wieder gehabt.

Sehr beliegt auch, wenn ich bei umgebrochenen Codezeilen ein Komma vergesse und nur das Semikolon schreibe. Das wird oftmals auch erst sehr viel weiter unten moniert.

Nicht zu vergessen das von mir bei Alaska schon mehrfach und seit Jahren monierte Exit-Problem. Will ich auf eine Funktion springen, und es gibt in der Funktion darüber ein Exit, dann springt der Cursor zu diesem Exit und nicht zu der gesuchten Funktion.

Also mehrere Schwächen in der Workbench und im Compiler, die zu enormen Verwirrungen führen können. Und zu ausgedehnten Fehlersuchen, weil man an den falschen Stellen sucht

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
Wolfgang Ciriack
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 2950
Registriert: Sa, 24. Sep 2005 9:37
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Wolfgang Ciriack »

Ich hatte nach den letzten Updates größere Probleme mit Markierungen und mit dem Löschen von senkrechten Markierungen. Nach Input vom Support half das Löschen der Registrygruppe für die Workbench. Nachteil: Alle individuellen Einstellungen wech.
Konnte der Support nicht sagen, welcher Eintrag für das fehlerhafte Löschen der Spaltenmarkieren verantwortlich ist ?
Das Problem habe ich nämlich auch.
Viele Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Tom »

Konnte der Support nicht sagen, welcher Eintrag für das fehlerhafte Löschen der Spaltenmarkieren verantwortlich ist ?
Nein, leider nicht. Es gab mehrere Probleme - senkrecht markierte Blöcke haben eine Spalte zu viel gelöscht, Markierungen (Doppelklick) nahmen Satzzeichen und Anführungszeichen mit und dann noch die Sache mit den Geistermarkierungen (Markierungen bleiben, bis man sie außer Sicht scrollt). Letzteres geht nicht ganz weg, die beiden erstgenannten schon, aber welcher Key das im einzelnen gelöst hat, konnten sie mir nicht sagen. Ich habe halt Screenshots von allen Einstellungen gemacht und das danach wieder instandgesetzt. Auslöser ist also nicht irgendeine Einstellung, sondern irgendein Legacy-Ding in der Registry.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

Geistermarkierungen, da habe ich auch so meine Erfahrung mit gemacht.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Benutzeravatar
nightcrawler
1000 working lines a day
1000 working lines a day
Beiträge: 662
Registriert: Di, 24. Apr 2012 16:33
Wohnort: 72184 Weitingen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von nightcrawler »

In anderen Programmierumgebungen ist es bei manchen (Quelle: andere Foren) schon vorgekommen, dass die Zeilenumbrüche falsch waren und deshalb die Debugger durchdrehten. Der Compiler hat es geschluckt.
Falls Du die Möglichkeit hast, prüfe mal auf Linux Zeilenumbrüche (0x0A) und ersetze diese durch Windows (0x0D 0x0A).
--
Joachim
Joachim Dürr Softwareengineering
https://www.jd-engineering.de
Benutzeravatar
Jan
Marvin
Marvin
Beiträge: 14664
Registriert: Fr, 23. Sep 2005 18:23
Wohnort: 49328 Melle
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von Jan »

Jan hat geschrieben: Fr, 08. Dez 2023 12:06Nicht zu vergessen das von mir bei Alaska schon mehrfach und seit Jahren monierte Exit-Problem. Will ich auf eine Funktion springen, und es gibt in der Funktion darüber ein Exit, dann springt der Cursor zu diesem Exit und nicht zu der gesuchten Funktion.
I break together. Alaska hat den PDR 7298 vom 19.06.2020 tatsächlich mit Datum gestern geschlossen. Mit dem Update diese Woche sollte das Problem also endlich wohl erledigt sein. Ist aber auch das einzige Problem mit der Workbench, das behoben wurde.

Jan
Mitglied der XUG Osnabrück
Mitglied der XUG Berlin/Brandenburg
Mitglied des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e. V.
Benutzeravatar
brandelh
Foren-Moderator
Foren-Moderator
Beiträge: 15718
Registriert: Mo, 23. Jan 2006 20:54
Wohnort: Germersheim
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal
Kontaktdaten:

Re: Version 1819

Beitrag von brandelh »

Alaska PDR 7298:

Code: Alles auswählen

=============== snip ================
FUNCTION A
   C()
RETURN NIL

PROCEDURE B()
   RETURN
   Exit
RETURN

PROCEDURE C()
RETURN
=============== snap ================

The above code cannot be compiled, but is valid to demonstrate the
problem.

Solution:
No Workaround for this problem known!
ähm, "no workaround" ... wie wäre es mit löschen dieses EXIT Statements ?
Übersehe ich da was ?
Gruß
Hubert
Benutzeravatar
Manfred
Foren-Administrator
Foren-Administrator
Beiträge: 21261
Registriert: Di, 29. Nov 2005 16:58
Wohnort: Kreis Wesel
Hat sich bedankt: 217 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Version 1819

Beitrag von Manfred »

das beispiel ist evtl. etwas zu trivial gewählt und soll nur der Anschaung dienen. Es geht um das EXIT als solches, wenn ich recht erinnere.
Gruß Manfred
Mitglied der XUG Osnabrück
Schatzmeister des Deutschsprachige Xbase-Entwickler e.V.
großer Fan des Xbaseentwicklerwiki https://wiki.xbaseentwickler.de/index.p ... Hauptseite
Doof kann man sein, man muß sich nur zu helfen wissen!!
Antworten

Zurück zu „Workbench (ab 2.0), VX (bis 1.9 SL1)“