Webview2 mit FIVEWIN

Es soll sie ja geben ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 488
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von azzo »

Hallo Freunde,

Mit dem Microsoft Edge WebView2-Steuerelement können wir Webtechnologien (HTML, CSS und JavaScript) in Fivewin Programme einbetten.
Das WebView2-Steuerelement verwendet Microsoft Edge als Rendering-Engine, um den Webinhalt in nativen Apps anzuzeigen.
Ich habe einige Tests mit HTML5, Bootstrap und verschiedenen JavaScript-Bibliotheken durchgeführt.

Bild

LG
Otto
Benutzeravatar
AUGE_OHR
Marvin
Marvin
Beiträge: 12913
Registriert: Do, 16. Mär 2006 7:55
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von AUGE_OHR »

hi Otto,
azzo hat geschrieben: Sa, 20. Aug 2022 0:21 Mit dem Microsoft Edge WebView2-Steuerelement können wir Webtechnologien (HTML, CSS und JavaScript) in Fivewin Programme einbetten.
man sollte noch erwähnen das es sich um eine 64 Bit App handelt denn das Control braucht "viel RAM"

es gab mal einen 32 Bit Chromium Source aber der wird IHMO schon lange nicht mehr unterstützt.
wie lange es die EDGE Engine noch als 32 Bit App geben wird ... Windows 11 gibt es nur noch als 64 Bit OS

Anmerkung :
Windows 11 kam OHNE Vorwarnung nur als 64 Bit Version
erwartet nicht das Ihr dann noch Zeit habt darauf zu reagieren wenn ähnliches wieder passiert
gruss by OHR
Jimmy
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 488
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von azzo »

Senden von Werte zwisdchen Javascript und Fivewin


Bild

BTN - Read
Bild

Bild

Bild


Bild

Bild
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von Tom »

All das geht in Xbase++ auch, mit dem XbpHtmlViewer2-Asset. Ich nutze das intensiv, für Grafiken und grafische Elemente, u.a. für ein komplexes Dashboard, zur PDF-Anzeige und für einige Formulare (mit Bootstrap, tabler und einigen weiteren Assets). Es gibt zwar nach wie vor das (bekannte und in einem anderen Thread diskutierte) Fehlverhalten, das beim Scrollen kurz zu einem Stop des Controls und zu hundert Prozent Prozessorlast auf dem genutzten Kern führt, aber das ist in Arbeit.

Entscheidend ist aber das Fehlen der Bind-Methode, die ich hier sehe. Das ist ja kein simples SubscribeEvent, sondern ein Link zwischen dem JavaScript und der Anwendung selbst. Damit kann die Anwendung direkt auf das Script reagieren. Das könnte ich in Xbase++ auch gerne so einfach.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
Tom
Der Entwickler von "Deep Thought"
Der Entwickler von "Deep Thought"
Beiträge: 9400
Registriert: Do, 22. Sep 2005 23:11
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal
Kontaktdaten:

Re: Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von Tom »

Wobei. Mit dem Callback-Parameter von der ExecuteScript-Methode sollte das im XbpHtmlViewer2 auch gehen.
Herzlich,
Tom
Benutzeravatar
azzo
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 488
Registriert: So, 28. Mär 2010 19:21
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von azzo »

Hallo Tom,
Ich denke, auch für Eingabemasken ist WEBVIEW eine gute Lösung und auch schon eine Übung für die Webprogrammierung,
der man sich ja früher oder später stellen muss.

Das GET-Objekt ist in HARBOUR/FIVEWIN etwas überladen und schwer zu handhaben.

Ich habe mich ein wenig mit dem Problem beschäftigt, dass die Zahlen von rechts nach links ausgefüllt werden und dass man mit der TAB-Taste navigieren kann, wobei der Cursor immer rechts im Überschreibmodus steht. Mit HTML/JS/CSS ist das einfach.

LG
Otto

Bild
Benutzeravatar
ssemleit
Rekursionen-Architekt
Rekursionen-Architekt
Beiträge: 143
Registriert: Di, 08. Mär 2016 11:32
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Webview2 mit FIVEWIN

Beitrag von ssemleit »

Tom hat geschrieben: Mo, 22. Jan 2024 8:59 ...Ich nutze das intensiv, für Grafiken und grafische Elemente, u.a. für ein komplexes Dashboard, zur PDF-Anzeige und für einige Formulare (mit Bootstrap, tabler und einigen weiteren Assets)....
@Tom
Wie interagierst du mit dem WebView2 um Daten zu aktualisieren bzw. auszulesen?
Machst Du das
per ::executeScript(...) von Xbase++ aus
oder timergesteuert asynchron über AJAX mit einen lokalen Endpunkt in der Anwendung in Verbindung mit einem WebHandler
oder ganz anders?
Gruß
Stefan
Antworten